Beratung zu allen juristischen und praktischen Fragen des Asylverfahrens:

  • Beratung im Vorfeld und im Laufe des Asyl­verfahrens, Hilfen bei Formulierung von Widersprüchen, Klagen und weiteren Rechtsmitteln;
  • Interviewvorbereitung;
  • Beratung nach Abschluss des Asylverfahrens, zu Anträgen bei der Härtefallkommission, zu Petitionen, zu Anträgen auf Duldung oder auf humanitären Rechtsschutz;
  • Beratung zu aufenthaltsrechtlichen Fragen;
  • Beratung zu europarechtlichen Fragen (Dublin) oder zum Daueraufenthaltsrecht / Freizügigkeits­recht bei Asylantragstellung in einem anderen EU Staat;
  • Beratung zum Familiennachzug;
  • Unterstützung bei Fragen zu sozialrechtlichen Leistungen während des Asylverfahrens;
  • Sonstige Fragen im Zusammenhang mit dem asyl- und aufenthaltsrechtlichen Status.

Ihr Kontakt:

Herr Jochen Schwarz
Volljurist, Magister für Europarecht
Tel.: (030) 300 244 060
beratung@oase-berlin.org
Deutsch English français

sowie Arabisch, Farsi, Italienisch, Russisch, Spanisch, Bosnisch und Kurdisch in Zusammenarbeit mit den Integrations­lots*innen der OASE Berlin

Termine nur nach Absprache!

 

Das Projekt wird durch die Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen gefördert.

Logo Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen