Der internationale politische Film

Freitag, 28. Oktober um 19 Uhr im Café OASE

Im Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau, in der Todeszone, in dem sich die vier Krematorien befanden, plant im Herbst 1944 eine Gruppe von ungarischen Juden einen bewaffneten Aufstand.

Der Film beruht auf historischen Tatsachen und ist jenen Männern des zwölften Sonderkommandos des KZs Auschwitz-Birkenau gewidmet.

(Tim Blake Nelson, USA 2002, 104 Min.)

Eine Veranstaltung der Koordinationsstelle gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus der OASE Berlin e.V. mit Unterstützung des Beauftragtes des Berliner Senats für Integration und Migration.