Pratikantengruppe aus Ungarn - LEONARDO Projekt

Am 12. September traf eine neue Praktikantengruppe aus Ungarn in der OASE ein. Die 6 Jugendlichen bezogen ihr Quartier in der Gästewohnung des InterKULTURellen Hauses in der Schönfließer Straße 7. Am Dienstag folgte ein Spaziergang durch den Kiez rund um den Arnimplatz, um sie mit ihrer neuen Umgebung vertraut zu machen, bevor am Mittwoch der Deutschunterricht begann.

Im Rahmen des aktuellen Gastprojekts werden die Auszubildenden in der OASE Berlin auf ihre zehnwöchigen Betriebspraktika vorbereitet, die sie in ihren Lehrberufen absolvieren werden.